TEK MATER, CLOUD9
graphic: Philippe Marescaux / karactere.com

TEK MATER  Preview on May 26th 2017 in moe Vienna

TEK MATER - An electronic opera set in our immediate future, based on the lifelong ambitions of scientist Ray Kurzweil, and the embrace of the "Singularity" principle between computational power and organic life.

MONSTERFRAU and Crystal Distortion enact featured scenarios from the story to promote the corporation involved in making the possibility to live mind, body and soul in a digitized reality situated in the global computing cloud and multiverse, into a reality.

Set to a fully immersive visual live performance, the music is uncultured yet elegant, brash yet subtle, frantic yet entrancing, and unlike anything of its kind today.


(deutsch):

TEK MATER - Eine Oper der elektronischen Musik basierend auf dem lebenslangen Streben des Wissenschaftlers Ray Kurzweils und der Begrüßung des Prinzip der “Singularität” zwischen rechenbasiertem Vermögen und organischem Leben.

MONSTERFRAU und Crystal Distortion spielen Szenen einer in unserer unmittelbaren Zukunft handelnden Geschichte. Sie werben für das Unternehmen, das die Möglichkeit, Geist, Körper und Seele in einer digitalen Realität innerhalb des Multiversum der globalen rechenbasierten Cloud zu leben, Wirklichkeit werden lässt.

Eine visual live performance der Immersion, die Musik ist unkultiviert und doch elegant, aggressiv selbstsicher und doch subtil, wild rasend und doch bezaubernd, unvergleichbar mit ihresgleichen.



Musik, Performance - Wicke-Aengenheyster aka MONSTERFRAU & Simon Carter aka Crystal Distortion; Live-Visuals - Thomas Aubin aka Tomagnetik; Entwicklung des MONSTERFRAU Sensorenkostüms - Wicke-Aengenheyster (Konzept, Testing, Konfiguration), Martin Moser (Hardware und Programmierung); Photographie - Frédéric Moura; Graphikdesign - Philippe Marescaux /karactere communication; Produktionsassistenz und Booking - Marilyn Sideways; Produziert von STAATSAFFAIRE mit freundlicher Unterstützung der MA7 – Theater, Tanz, Performance der Stadt Wien; Koproduzent - brut Theater Wien; Kooperationspartner - moe Wien

sideways bookings, Liina Päss www.sidewaysbookings.org